Der beliebteste Unterhaus-Klub Österreichs

Der beliebteste Unterhaus-Klub Österreichs

Gepostet von am Feb 22, 2012

Die glorreichen Zeiten des SK Austria Kärnten mögen leider längst der Vergangenheit angehören, doch das bedeutet nicht, dass Kärnten nun ein Bundesland wäre, in dem der Fußball in Vergessenheit geraten ist. Nein im Gegenteil. Kärnten ist nach wir vor eines der Bundesländer, in denen der Fußball noch immer König ist und in dem es also noch immer so manches Match fieberhaft zu verfolgen gilt. Doch nicht nur die Spiele sind in Kärnten nach wie vor wirklich sehenswert, nein auch die Vereine und Teams sind es und so ist die Wahl des beliebtesten Unterhaus-Klubs in Österreich auch in diesem Jahr sicherlich wieder mehr als interessant.

Worum geht’s?
Doch was genau ist denn nun die Wahl zum beliebtesten Unterhaus-Klub in Österreich? Nun schlicht und ergreifend erklärt ist es genau das, was man vermutet. Die Wahl des beliebtesten Unterhaus-Klubs in Österreich und das Rennen ist in diesem Jahr denkbar spannend. Gleich drei Klubs haben noch die Chance bis ende Februar den Gesamtsieg für sich zu beanspruchen. Doch wie knapp ist das Rennen? Nun der SV Hütteldorf liegt vorne auf und lacht von der Spitze. Knapp dahinter findet man aber schon den SV Steyregg aus Oberösterreich und an dritter Stelle folgt mit FC Absolut Vienna ein weiterer Verein aus der Bundeshauptstadt.

 Abstimmungsende ist Ende Februar!
Derzeit ist also Kärnten noch etwas hinten dran, doch das Rennen ist noch nicht gemacht! Bis Ende Februar haben Fans und Anhänger der Klubs noch die Gelegenheit ihren Verein nach vorne zu bringen und was ein echter Kärntner Fußballfan ist der sollte unbedingt mit machen, denn es sind einige der Kärntner Vereine im Ranking vertreten, will man also nicht das Oberösterreich oder aber gar Wien gewinnen, dann sollte man sich jetzt schnell auf der Webseite des Veranstalters registrieren und für seinen Klub voten. Denn nur wer sein Voting abgibt, der kann etwas mitentscheiden und letztlich sollten doch auch in solch einem Voting die Kärntner vereine ganz vorne mitspielen!